Allerlei Links: 2019-01

So, jetzt auch auf Deutsch: Lesenswerte Links, wie sie aus meinem Internet fallen. Auf Englisch gibt es noch mal zehn Stück, aber andere natürlich!

  1. Keine Ahnung rollt Eschede noch mal auf.
  2. chipTAN-Flickercodes
  3. atmosfair ist eine von vielen Möglichkeiten, Flüge zu kompensieren.
  4. Programmieren lernen mit der Maus, Quelltext hier
  5. #DerAndereOsten kann mich mal!
  6. Beate Klarsfeld, und Ohrfeigen für Nazis
  7. Faktenfinder der Tagesschau ist vermutlich bekannt, aber vielleicht ja doch nicht allen.
  8. Da läuft etwas ganz schief wurde mir von mehreren, sonst gar nicht rückwärts blickenden Menschen bestätigt, die seit vielen Jahren an Unis arbeiten. Das lässt schaudern.
  9. The trouble with talking: warum reden wir überhaupt noch miteinander, wenn wir einander doch auch schreiben können?
  10. Holocaust: Der SPIEGEL 1979 über die damals ausgestrahlte Fernsehserie. Naturgemäß keine leichte Kost, aber ein Fenster in die Vergangenheit.

Ich veröffentliche diese Linksammlungen häufiger – wenn Du Links hast, die Du hier sehen willst, schreib mir eine Mail, oder ping mich im Fediverse oder auf Twitter.

Neu und nie dagewesen: c3queue.de

Oder: Viel Spaß dabei, Bändchen an sechzehntausend Leute auszugeben

Der Chaos Communication Congress ist riesig geworden – dieses Jahr werden mehr als sechzehntausend Leute beim 35C3 erwartet, und die Teilnahmezahlen sind bislang konstant gewachsen. Es ist eine überwältigende Veranstaltung, die noch dazu komplett von Freiwilligen organisiert wird, die sich um alles kümmern: Getränke, Raumaufteilung, Dekoration, medizinische Versorgung, Logistik, Finanzen, Internet und Telefon, Vortragsauswahl, Liveübertragung und Aufzeichnungen, und so viele andere Dinge, dass ich zehn Artikel lang nur darüber schreiben könnte.

Die Kassenboxen in Hamburg

Weiterlesen…