Allerlei Links: 2019-01

So, jetzt auch auf Deutsch: Lesenswerte Links, wie sie aus meinem Internet fallen. Auf Englisch gibt es noch mal zehn StĂĽck, aber andere natĂĽrlich!

  1. Keine Ahnung rollt Eschede noch mal auf.
  2. chipTAN-Flickercodes
  3. atmosfair ist eine von vielen Möglichkeiten, Flüge zu kompensieren.
  4. Programmieren lernen mit der Maus, Quelltext hier
  5. #DerAndereOsten kann mich mal!
  6. Beate Klarsfeld, und Ohrfeigen fĂĽr Nazis
  7. Faktenfinder der Tagesschau ist vermutlich bekannt, aber vielleicht ja doch nicht allen.
  8. Da läuft etwas ganz schief wurde mir von mehreren, sonst gar nicht rückwärts blickenden Menschen bestätigt, die seit vielen Jahren an Unis arbeiten. Das lässt schaudern.
  9. The trouble with talking: warum reden wir überhaupt noch miteinander, wenn wir einander doch auch schreiben können?
  10. Holocaust: Der SPIEGEL 1979 über die damals ausgestrahlte Fernsehserie. Naturgemäß keine leichte Kost, aber ein Fenster in die Vergangenheit.

Ich veröffentliche diese Linksammlungen häufiger – wenn Du Links hast, die Du hier sehen willst, schreib mir eine Mail, oder ping mich im Fediverse oder auf Twitter.

Books: 2018-12

December was not very impressive, books-wise. I started Malazan (), which I didn't manage to get into at all, and then there was the whole business of Chaos Communication Congress, so I kind of didn't read at all. One book, and one short story, and that's it.

Weiterlesen…

Neu und nie dagewesen: c3queue.de

Oder: Viel Spaß dabei, Bändchen an sechzehntausend Leute auszugeben

Der Chaos Communication Congress ist riesig geworden – dieses Jahr werden mehr als sechzehntausend Leute beim 35C3 erwartet, und die Teilnahmezahlen sind bislang konstant gewachsen. Es ist eine überwältigende Veranstaltung, die noch dazu komplett von Freiwilligen organisiert wird, die sich um alles kümmern: Getränke, Raumaufteilung, Dekoration, medizinische Versorgung, Logistik, Finanzen, Internet und Telefon, Vortragsauswahl, Liveübertragung und Aufzeichnungen, und so viele andere Dinge, dass ich zehn Artikel lang nur darüber schreiben könnte.

Die Kassenboxen in Hamburg

Weiterlesen…

Books: 2018-11

November was good! I got some work on projects done, 35C3 feels like it can come (and didn't eat all of my time), and I read some good and some great stories! My reading list continued to grow, but it didn't grow unchecked.

Weiterlesen…

Books: 2018-10

And that's it for October! Let me tell you, I had better months. I was sick a lot, including having caught a cold twice, and finding myself down with a mysterious allergy to something I ate. 0/5, cannot recommend. But, fortunately, I still found the time to read a couple of books, so here you go:

Weiterlesen…

Books: 2018-09

So this was September, huh? The year is closing in on its end, and there's not much news to tell y'all. My reading list is still steadily growing. Part of that is due to me finding /r/fantasy and /r/printsf for new recommendations, part is finding authors whom I adore (Lois McMaster Bujold!) on Goodreads and going through their recommendations etc. Other than that, September was fairly quiet. I organised another conference, so that made reading a lot a bit harder. I seem to have caught autumn blues in the last few weeks, but what can you do except read until it's gone?

Weiterlesen…

Books: 2018-08

This was a busy month, reading-wise, and also in terms of book discovery! I started a fediverse account for my reading endeavours, at scifi.fyi, so if you want to read more about what I'm reading and how I'm dealing with my reading list, feel free to follow me there (just make sure to introduce yourselves if we haven't talked about books before).

Weiterlesen…

EuroPython 2018: Processing Geodata using Python and Open Source Modules

Martin Christen is a professor of Geoinformatics and Computer Graphics at the Institute of Geomatics at the University of Applied Sciences Northwestern Switzerland (FHNW).

What is geo data? There are some standards, but the most important thing is that it has associations with gographical data (on earth for now). There are popular GIS, for example ArcGIS (ESRI) and QGIS, both of which can be used via Python. But today we'll talk about how to manipulate, analyze, and present geodata using Python.

Weiterlesen…